* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
    katze.katze
    - mehr Freunde

* Letztes Feedback
   25.02.15 11:03
    Schreib mehr. finde dein
   25.02.15 12:13
    Sehr interessant.. lust
   25.02.15 20:10
    Spannend! Super Schreibs
   26.02.15 14:21
    😍immer wenn es s
   26.02.15 14:22
    Super geschrieben macht
   4.03.15 18:18
    {Emotic(kiss2)}






fluchtausbosnien

guten morgen. mir gehen viele gedanken durch den kopf,kann deshalb nicht schlafen hatte zwar immer schon schlafstörungen gehabt, aber seid bosnien ist es schlimmer geworden.werde mir jetzt einen kaffee machen und dann versuchen etwas zu schreiben.ich wache oft auf weil ich merke das ich weine.am anfang will man ja nur die guten dinge sehen vom partner so war es auch bei mir nach der trennung meines ex mannes fühlte ich mich zum erstenmal im leben stark.fühlte mich wie befreit denoch hat es lange gedauert bis ich das realisierte heute noch nach 4jahre trennung ertappe ich mich dabei wenn ich unterwegs bin das ich denke ohh gott du musst schnell nach hause bevor der kommt im gleichen moment merke ich das es nicht so ist und atme erstmal tief durch.es ist schlimm wenn man immer unterdrückt wurde erst in deiner jugendzeit meine mutter ließ mich immer spüren das meine geschwister besser waren als ich obwohl ich diejenige war die schon sehr früh auf ihre geschwister aufpassen musste haushalt machen usw meine mutter war fast immer unterwegs mit einer ihren freunden und da ich die zweitälteste war hing alles an mir ich machte es weil ich hoffte das sie mal sagt man karin das hast du aber gut hingekriegt aber nichts kam von ihr in dieser hinsicht ich schreibe das jetzt damit man in etwa versteht warum ich das alles habe mit mir machen lassen in meiner ehe und später in der beziehung zu nermin.denn ich merkte sehr bald das er in vieler hinsicht nicht anders war als mein ex.zum beispiel hasse ich lügen und er hat mich so oft angelogen so geht das nicht mehr redete mir  am ende ein er macht das nur um dir nicht weh zu tun.ich suchte für alles was er machte eine entschuldigung.wie gesagt ich liebte ihn.ich bin ja nach einiger zeit runter nach bosnien gezogen weil mein mann nicht in die eu einreisen durfte. und da fing die hölle für mich an.nicht nur mit nermin nein auch mit velida seine mutter.sie kannte nur eins geld geld und wieder geld wie ich diese frau hasste und immer noch hasse.ich muss aufhören zu schreiben jetzt weil ich merke wie schwer es mir immer noch fällt daran zu denken.aber ich schreibe später noch weiter meine lieben,
27.2.15 02:33
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung